Unternehmensgeschichte

Herr Deinzer mit seinen Töchtern und Schwiegersöhnen

Herr Erich Deinzer, der Firmengründer, hat zusammen mit seiner Frau Gunda (siehe Bild oben) einen hochmodernen Blechbearbeitungsbetrieb geschaffen.
Der Ursprung lag 1958 in einer Schmiede in der Brunecker Str. in Nürnberg. Der Umzug nach Kornburg fand 1972 statt. Der Maschinenpark und Kundenkreis wuchs stetig und der Name Deinzer war bald ein Begriff für Innovation im Blechbearbeitungssektor.

Vom klassischen Werkzeugbau und anschließendem Stanzen ging die Entwicklung immer mehr zur Herstellung von Blechteilen auf CNC-gesteuerten Nibbel- und Lasermaschinen. Damit konnten ganz schnell - ohne vorherige Werkzeugerstellung - komplizierte Blechteile, Prototypen, Kleinseriengehäuse etc. hergestellt werden. Diesen Trend hat Herr Deinzer schnell erkannt. Bereits 1986 wurde die erste Maschine von Trumpf gekauft - eine Trumatic 240, damals ein Novum



von links nach rechts:
Markus und Claudia Weber
Gabi und Erich Ehrenfort

 

Mit seinem Motto
"schnell - zuverlässig - flexibel",
seinem unermüdlichen Engagement und seiner treuen Mannschaft legte er den Grundstein für einen erfolgreichen Zulieferbetrieb.
Seine Nachfolger (links im Bild) bauen stetig darauf auf.


Suche

Jobs

Ihre Initiativbewerbung

Aktuelles

Qualitätsmanagement - Neues Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015

Beim diesjährigen Audit nach neuer Norm DIN EN ISO 9001:2015 konnten wir die Zertifizierung wieder erfolgreich abschließen.

Schnellkontakt

Gabi Ehrenfort

Prokuristin

"Service wird bei uns groß geschrieben! Dazu gehört auch eine permanente Erreichbarkeit. Ich nehme gerne Ihre Anfragen und Wünsche per Telefon, E-Mail oder Fax entgegen und vermittle Sie schnell an den richtigen Ansprechpartner."

Telefon:

+49 (0) 9129 / 28 15 - 11

Fax:

+49 (0) 9129 / 28 15 - 28

E-mail: